Immobilien

Stellplätze auf einem Grundstücksareal

13467 Berlin (Hermsdorf), Kurhausstraße 36c
zur Karte
50 € 
Kaltmiete zzgl. NK

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Thomas Voss
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaltmiete
(zzgl. Nebenkosten)
50 €
Warmmiete 50 €
4 Stellplätze, je 50 €

Kaution

3 Netto-Kaltmieten

Mieterprovision

  • provisionsfrei

Immobilie

Online-ID: 2LU524A
Referenznummer: 2817

Garage/Stellplatz

Außen-Stellplatz

Baujahr: 1990
frei ab sofort

4 Stellplätze

Zum Betrachten dieses Videos benötigen Sie
einen HTML5-fähigen Browser.
Stellplätze auf einem Grundstücksareal

Objektbeschreibung

Das idyllisch angelegte Parkgrundstück mit Wohnanlage beherbergt mehrere 3-geschossige Stadtvillen. Unmittelbar angrenzend und zur Wohnanlage gehörend, befindet sich das unter Denkmalschutz stehende alte Kurhaus an der Kneippstraße 35 und der Kurhausstraße 36. Dieses wurde in den Jahren 1894-1895 als Badehaus errichtet und im Jahre 1923 zum Wohnhaus umgebaut.
Die Wohnungen der Stadtvillen wurden dem Anspruch gerecht komfortabel ausgestattet und verfügen zudem weitestgehend über Terrassen oder Balkone. Die Wohnhäuser sind durch die laufende Instandsetzung in einem gepflegtem Zustand. In den Stadtvillen sind Fahrradabstellräume und Trockenräume vorhanden. Den Mietern stehen auf Wunsch 14 Stellplätze vor dem alten Kurhaus bzw. 57 Stellplätze in der mittig des Areals befindlichen Tiefgarage zur Anmietung zur Verfügung.

Ausstattung

Die Stellplätze sind über eine mit Schranke gesicherte Zufahrt über die Kneippstraße erreichbar. Es stehen 4 Stellplätze zur Anmietung zur Verfügung. Ein bequemes Einparken ist gewährleistet.

Sonstiges

Die Miete versteht sich zzgl. der Mehrwertsteuer von derzeit 19%.

Lage

Objektanschrift

Kurhausstraße 36c
13467 Berlin (Hermsdorf)

Lagebeschreibung

Der Ortsteil Hermsdorf liegt im zentralen Norden Reinickendorfs. Seine nördliche Begrenzung bildet die Stadtgrenze Berlins und ihre gedachte Verlängerung in westlicher Richtung bis zum Forst Tegel entlang der Burgfrauenstraße und dem Falkentaler Steig. Im Nordosten schließt sich die brandenburgische Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Landkreis Oberhavel an. Nordwestlich von Hermsdorf befindet sich der Ortsteil Frohnau. Die Abgrenzung zu Tegel im Westen folgt dem Waldrand bis dieser auf das Tegeler Fließ trifft. Der übrige Grenzverlauf ist bis zur Stadtgrenze im Nordosten mit dem Fließtal identisch. Der Wohnpark befindet sich unweit des historischen Ortskerns, der Straße Alt-Hermsdorf. Am Bahnhof Hermsdorf halten die Züge der S-Bahnline S1. Hauptverkehrsstraßen sind die östlich des Bahndamms in Nord-Süd-Richtung verlaufende Berliner Straße (Bundesstraße 96) und der Hermsdorfer Damm, der - die B 96 und die Gleisstrecke kreuzend - das Waldseeviertel mit Tegel verbindet und an der A 111-Anschlussstelle Waidmannsluster Damm auf selbigen trifft.
Die Buslinie 125 der BVG verbindet den Ortsteil über den Hermsdorfer Damm mit dem Verkehrsknotenpunkt am U-Bahnhof Alt-Tegel (Linie U6, weitere Buslinien, S-Bahnhof Tegel der Linie S25 in Fußnähe) und über die Frohnauer Straße mit dem Ortsteil Frohnau sowie die BVG-Buslinie 220 entlang der B 96 mit dem S-Bahnhof Wittenau und weiter nach Tegel. Für das von beiden Buslinien nicht unmittelbar erreichte Wohngebiet östlich des Waldsees verkehrt der "Kiezbus" 326 vom S-Bahnhof Hermsdorf. In der Umgebung befinden sich in Stadtvillen eingebettete diverse Geschäfte für die Waren des täglichen Lebens, die Urlaubsflair vermitteln.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für die Inhalte ist nicht der Tagesspiegel verantwortlich. Der Verlag der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

In Kooperation mit Passt Digital Services GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln