Immobilien

Historisches Gasthaus mit großem Festsaal in prachtvoller Umgebung

15517 Fürstenwalde
zur Karte
Terrasse, Garten, Gäste WC, voll unterkellert
249.000 € 
Kaufpreis
250 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
2.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
249.000 € 
Kaufpreis
250 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
2.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Nikolaus Graf von Plettenberg
Meine Adresse angeben
Schritt 1/2
Schritt 2/2

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 249.000 €

Käuferprovision

7,14% (inkl. MwSt.) inkl. MwSt.

Immobilie

Online-ID: 2PELJ42
Referenznummer: VT794

Das Haus

vermietet

  • Garten, Terrasse
  • Massiv
  • Satteldach
  • voll unterkellert
  • Gäste-WC
  • Einliegerwohnung
  • gepflegt

10 Stellplätze

Energie

  • Gas, Öl

Preisinformation

10 Stellplätze
, Soll-Mieteinnahmen pro Jahr: 27.162,00 EUR
, Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 27.162,00 EUR

Objekt

Die alte Postkutschen-Relaisstation der Linie Warschau-Berlin bildet zusammen mit Kirche und Rathaus den malerischen Ortskern von Steinhöfel bei Fürstenwalde. Das stattliche Gebäude ist eingerahmt von einem großen ummauerten Wirtschaftshof mit ausgedehnter Remise und einem einladenden Biergarten unter uralten Bäumen.
Auf der 460qm großen Gewerbefläche wird zur Zeit ein gut gehendes italienisches Restaurant betrieben, in dessen Ausstattung vom Hauseigentümer umfangreich investiert wurde. Neben Gesellschafts- und Schankraum bietet das Lokal vor allem einen beeindruckenden alten Saal mit Eichenparkett, Theaterbühne und Platz für 120 Gäste. Eine derartige Location findet man im weiten Umkreis nicht noch einmal!
Moderne Sanitäranlagen und eine professionelle Küche runden das Konzept ab.

Im ersten Stockwerk befinden sich drei abgeschlossene Wohnungen mit 100qm, 45qm und 32qm Wohnfläche, im Dachgeschoß noch einmal 70qm ausgebaute Mansarden.

Beheizt wird das ganze Haus mit einer Gas-Zentralheizung, die zusätzlich noch über einen Feststoff-Brennkessel für Holzfeuerung verfügt. Im Saal befinden sich zusätzlich zu den Heizkörpern drei antike, frisch renovierte Kachelöfen, die bei Bedarf für angenehme Temperaturen sorgen.

Die momentanen Mieteinnahmen betragen 2263,50 Netto kalt, wobei die kleinste Wohnung z.Zt. nicht vermietet ist.

Die äußere Erscheinung des Objektes ist denkmalgeschützt, wodurch sich für Investitionen interessante Abschreibungsmöglichkeiten ergeben.
Bereits im gegenwärtigen Zustand handelt es sich um ein sehr reizvolles gastronomisches Kleinod, dessen Charme durch gekonnte Gestaltung noch weiterentwickelt werden kann. Potential hierfür findet sich beispielsweise im Wirtschaftshof bzw. den Remisen.

Mitten im historischen Dorfkern von Steinhöfel gelegen, begrenzt das Haus zusammen mit Kirche und dem Gebäude der Gemeindeverwaltung den zentralen Platz und die Sichtachsen der prachtvollen Parkanlagen des direkt dahinter gelegenen Schlosses. Wander- und Radwege führen direkt am Biergarten vorbei und die Dorfstraße zielt direkt auf den Haupteingang.

Stichworte

Energieversorgung mit alternativen Energien, Stellplatz vorhanden, Nutzfläche: 480,00 m², vermietbare Fläche: 730,00 m², Anzahl Terrassen: 1, Kellerfläche: 100,00 m²

Lage

Objektanschrift

15517 Fürstenwalde

Informationen zu diesem Ort

Fürstenwalde

Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für die Inhalte ist nicht der Tagesspiegel verantwortlich. Der Verlag der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

In Kooperation mit Passt Digital Services GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln