Provisionsfrei: Altbau am Puls der Stadt

12045 Berlin (Neukölln), Finowstraße 28
zur Karte
provisionsfrei, Balkon, Dielenboden
552.000 € 
Kaufpreis
87,56 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
552.000 € 
Kaufpreis
87,56 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Vanessa Wegner
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 552.000 €

Käuferprovision

  • provisionsfrei

Immobilie

Online-ID: 2QMVD46
Referenznummer: 3919a165-af6c-41c0-8600-d8bb3928bbeb

Die Wohnung

Geschoss: 4

  • Balkon
  • Dielenboden
  • Altbau (bis 1945)

Wohnanlage

Baujahr 1907

Dokumente

Energie

  • Gas
Strom-\Gasverbrauch ermitteln

Stromverbrauch für dieses Objekt

 m²

Ihr geschätzter Jahresverbrauch: 0 kWh

Ersparnis berechnen

Energieausweis (Bedarfsausweis)

Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1907
Endenergiebedarf 159,00 kWh/(m²·a)

Ausstattung

Balkon

Praktische Abstellkammer in der Küche

Dielenboden

Kompaktes Duschbad

Idealformat für Paare

Objekt

__Das Gebäude__

Ein Wohlklang für die Augen am Puls der Hauptstadt: Der gepflegte Altbau in der Finowstraße 28 besticht auf den ersten Blick durch seine Farbigkeit und symmetrische Linienführung. Noch dazu befindet er sich in einer der gefragtesten und aufregendsten Gegenden, die Berlin zu bieten hat. Hier in Kreuzkölln, dem Kiez zwischen Neukölln und Kreuzberg, gibt es an wirklich jeder Ecke etwas zu erleben und entdecken. So ist es genau diese einzigartige Atmosphäre, die Anwohner und Touristen aus aller Welt in diesen lebendigen Stadtteil zieht.

__Die Wohnung__

In diesen Dimensionen macht das Leben in der Stadt mehr Freude: Mit ca. 88 Quadratmetern ist diese praktische 2-Zimmer-Wohnung der ideale Lebensmittelpunkt für Singles oder Paare. Viel Entfaltungsraum bieten die beiden großen Zimmer. Der mit ca. 24 Quadratmetern als Wohnzimmer geeignete Raum verfügt über einen Balkon. Ein weiteres Zimmer zur ruhigen Hofseite eignet sich bestens als Schlafzimmer. Außerdem können sich Bewohner auf jede Menge Altbau-Charme freuen: Die Wohnräume verfügen über Dielenböden sowie weiß lackierte Holztüren. Highlight der Wohnung ist die knapp 20 Quadratmeter große Küche mit praktischer Speisekammer. Ein kompaktes Bad mit praktischer Dusche komplettiert diese rundum schöne Wohnung.

__Die Lage__

Keine Frage: Neukölln ist der momentan spannendste und bunteste Bezirk der Hauptstadt. Besonders begehrt ist das Kreuzkölln genannte Gebiet im Norden, das von Sonnenallee, Kottbusser Damm und Landwehrkanal eingerahmt wird. Hier befindet sich auch die eher ruhige Finowstraße, die dennoch im pulsierenden Zentrum des Stadtteils liegt und daher gerade bei jungen Familien besonders beliebt ist. Vor allem ein junges, internationales Publikum genießt es, die zahlreichen Kneipen, Bars und Szenelokale in Neukölln zu erkunden. Und auch viele Unternehmen und Start-Ups profitieren von dem weltoffenen, kreativen Umfeld und siedeln sich gezielt hier an. Sollte man seinen Kiez doch einmal verlassen wollen, so ist man dank der fußläufig erreichbaren U-Bahnstationen der U7 und U8, sowie den zahlreichen Bussen entlang der Sonnenallee schnell an den wichtigsten Zielen der Spreemetropole.

Stichworte

Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1, 5 Etagen

Lage

Objektanschrift

Finowstraße 28
12045 Berlin (Neukölln)

Lagebeschreibung

Keine Frage: Neukölln ist der momentan spannendste und bunteste Bezirk der Hauptstadt. Besonders begehrt ist das Kreuzkölln genannte Gebiet im Norden, das von Sonnenallee, Kottbusser Damm und Landwehrkanal eingerahmt wird. Hier befindet sich auch die eher ruhige Finowstraße, die dennoch im pulsierenden Zentrum des Stadtteils liegt und daher gerade bei jungen Familien besonders beliebt ist. Denn egal ob tagsüber oder nachts: Hier ist immer etwas los. Vor allem ein junges, internationales Publikum genießt es, die zahlreichen Kneipen, Bars und Szenelokale in Neukölln zu erkunden. Und auch viele Unternehmen und Start-Ups profitieren von dem weltoffenen, kreativen Umfeld und siedeln sich gezielt hier an. Sollte man seinen Kiez doch einmal verlassen wollen, so ist man dank der fußläufig erreichbaren U-Bahnstationen der U7 und U8, sowie den zahlreichen Bussen entlang der Sonnenallee schnell an den wichtigsten Zielen der Spreemetropole.

Stadtteilinfos

Berlin (Neukölln)

(4,0)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für die Inhalte ist nicht der Tagesspiegel verantwortlich. Der Verlag der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

In Kooperation mit Passt Digital Services GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln