Immobilien

DOPPELHAUSHÄLFTE MIT GROßEM GRUNDSTÜCK ZUR SELBSTVERWIRKLICHUNG

04349 Leipzig (Thekla)
zur Karte
Loggia, Bad mit Wanne, Gäste WC, voll unterkellert
399.000 € 
Kaufpreis
200 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
2.380 m²
Grundstücksfl. (ca.)
399.000 € 
Kaufpreis
200 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
2.380 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Schöps
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 399.000 €

Käuferprovision

7,14% inkl. gesetzlichen MwSt.

Immobilie

Online-ID: 2qvjk4n
Referenznummer: TC67

Das Haus

Doppelhaushälfte

Baujahr: 1920
frei ab nach Vereinbarung
Geschosse: 2

  • Loggia
  • Holzfenster, Kunststofffenster
  • voll unterkellert
  • Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Bad mit Wanne, Gäste-WC
  • Dachboden
  • renovierungsbedürftig, Standard, teilsaniert

Energie

  • Gas
Strom-\Gasverbrauch ermitteln

Stromverbrauch für dieses Objekt

 m²

Ihr geschätzter Jahresverbrauch: 0 kWh

Ersparnis berechnen

Ausstattung

- ca. 2.500 m² großen Grundstück zum verwirklichen
- teilweise Doppelverglasung 2005
- Dachsanierung erfolgte 2007
- Heizung 2009
- voll erschlossen

Objekt

Die hier zum Verkauf stehende Doppelhaushälfte wurde um 1920 auf einem ca. 2.500 m² großen Grundstück erbaut. Mit seinem 7 Zimmern auf 2 Etagen bietet Ihnen das Haus, ausreichend Platz und jede Menge Entfaltungsspielraum. Die Wohnfläche pro Etage liegt bei ca. 100 m², in Summe sind das knapp ca. 200 m². Was die Gestaltung angeht, können Sie Ihren Ideen und Wünschen freien Lauf lassen oder bei Bedarf jede Etage als eigene Wohnung herrichten.

Trotz der Renovierungsbedürftigkeit weist das Haus insgesamt eine gute und trockene Bausubstanz auf, da es von 2005 - 2010 größtenteils saniert wurde. Im Zuge dieser Sanierung wurde u.a. das Dach neu gedeckt und nahezu alle Fenster erneuert. Die Doppelhaushälfte ist vollunterkellerten und weist keine Feuchtigkeitsprobleme auf.

Auf dem parkähnlichem großen Grundstück mit altem Baumbestand steht zudem ein ca. 40 m² großes Nebengebäude. Auch hier besteht die Möglichkeit den Nebengelass für Wohnungen auszubauen.

Bis vor kurzem wurden das Erdgeschoss noch bewohnt. Die Doppelhaushälfte befindet sich seit mehreren Generationen in Familienbesitz und soll nun in liebevolle Hände verkauft werden.

Lassen Sie sich bei einer Besichtigung vom Potenzial dieser Immobilie begeistern und überzeugen Sie sich von den vielen Möglichkeiten, die in dieser bezugsfreien Doppelhaushälfte schlummert.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Möchten Sie weitere Vorzüge dieser großzügigen Doppelhaushälfte mit dem großen Grundstück erfahren? Sehr gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen oder zur Vereinbarung eines gemeinsamen Besichtigungstermins zur Verfügung - wir freuen uns auf ihrem Anruf !

Sonstiges

PROVISIONSHINWEIS: Der Maklerauftrag mit unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung zustande. Die Interessent verpflichtet sich die ausgewiesene Maklercourtage auf den Kaufpreis einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer am Tage der notariellen Beurkundung an die Tesla Capital Corporation zahlen, diese ist verdient und fällig.

HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Das Immobilienangebot ist freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

Stichworte

Stellplatz vorhanden, 2 Etagen

Lage

Objektanschrift

04349 Leipzig (Thekla)

Lagebeschreibung

Die Doppelhaushälfte liegt am Ortsrand von Leipzig-Seehausen. Seehausen ist ein Ortsteil im Norden von Leipzig und umfasst die jetzigen Leipziger Stadtteile Seehausen mit dem Gelände der neuen Messe und dem Gewerbegebiet Sachsenpark, Göbschelwitz, Hohenheida, Gottscheina und die Gemarkung Mark Neblitz.

Das Stadtteil Seehausen wurde um 1150 durch deutsche Siedler gegründet. 1359 wird das Dorf als Sehusen erstmals urkundlich erwähnt. 1631 war Seehausen während des Dreißigjährigen Krieges in der Schlacht bei Breitenfeld unmittelbar betroffen. 1856 kam der Ort zum Gerichtsamt Leipzig II, 1875 zur Amtshauptmannschaft Leipzig, 1952 zum Kreis Leipzig-Land im Bezirk Leipzig und 1994 zum Landkreis Leipziger Land. Nach der Wende wurde 1992 die Orte Göbschelwitz und Hohenheida eingemeindet, mit denen Seehausen im Jahr 1997 zur Stadt Leipzig kam.

Im Ortszentrum stehen die Kirche, die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem Feuerwehrhaus und das Ökologische Stadtgut, ebenso die Grundschule mit Hort und Turnhalle. Weit über Leipzig hinaus ist der Golfplatz Seehausens bekannt.

Für eine sehr gute regionale und überregionale Verkehrsanbindung sorgt die A 14 mit ihren zwei neuen Abfahrten Leipzig-Mitte und Leipzig-Messegelände. Von hieraus gelangt man zur A 9 und dem Flughafen Leipzig-Halle mit dem Auto in zehn Minuten. Durch das gute Nahverkehrsnetz mit den S-Bahnlinien S1, S2, S5, S5X, der Straßenbahnlinie 16 und den Buslinien 85, 86 und 196 sind sowohl in wenigen Minuten der nahe gelegene Sachsenpark mit vielen Einkaufsmöglichkeiten als auch in etwa 20 Minuten das Leipziger Zentrum zu erreichen.

Stadtteilinfos

Leipzig (Thekla)

Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für die Inhalte ist nicht der Tagesspiegel verantwortlich. Der Verlag der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

In Kooperation mit Passt Digital Services GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln