Immobilien

Über den Dächern von Neukölln - lichtdurchflutete Dachgeschosswohnung zur Miete

12043 Berlin (Neukölln)
zur Karte
Terrasse, Gäste WC, Personenaufzug, Einbauküche, Zentralheizung
1.798,08 € 
Kaltmiete zzgl. NK
112,38 m²
Wohnfläche (ca.)
2,5
Zimmer
1.798,08 € 
Kaltmiete zzgl. NK
112,38 m²
Wohnfläche (ca.)
2,5
Zimmer

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Holger Steinick
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaltmiete 1.798,08 €
Nebenkosten 251,92 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete 2.050 €
Preis/m² 16 €

Kaution

5.394,24 €

Immobilie

Online-ID: 2r54j4t
Referenznummer: 6007#czsJ4P

Die Wohnung

frei ab sofort
Geschoss: 5

  • Dachgeschoss

  • Terrasse
  • Einbauküche
  • Gäste-WC
  • Altbau (bis 1945), Erstbezug

Wohnanlage

Baujahr 2019

  • Personenaufzug

Dokumente

Energie

  • Gas
  • Zentralheizung
Strom-\Gasverbrauch ermitteln

Stromverbrauch für dieses Objekt

 m²

Ihr geschätzter Jahresverbrauch: 0 kWh

Ersparnis berechnen

Energieausweis (Bedarfsausweis)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2019
Wesentliche Energieträger Erdgas schwer
Endenergiebedarf 62,50 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse B
Gültigkeit bis 15.05.2027

Ausstattung

- Hochwertiges Eichenparkett
- Lichtkuppel mit Sonnenschutz elektrisch
- Gäste-WC
- Fußbodenheizung
- begehbarer Kleiderschrank
- hochwertige Küche mit Highlights, wie Gasgrill-Funktion
- Terrasse mit hochwertigen Fensterfalttüren
- hochwertiges Echtholzparkett
- begrüntes Dach
- Kellerabteil

Objekt

Im beliebten Stadtteil und Szeneviertel Neukölln, in der Richardstraße, befindet sich auf einem Altbau, die neu geschaffene Dachgeschosswohnung, die kaum Wünsche offen lässt. Sie richtet sich an 1 oder 2 Personenhaushalt(e) und ist ausgestattet mit einer hochwertigen Küche, einem Bad und einem Besucher -WC. Die Terrasse zum Hof ist nicht einsehbar und bietet somit Intimität, die es in einer Großstadt sonst immer weniger gibt. Die Highlights der Wohnung sind die vielen zusätzlich eingebauten Lichtkuppeln, die mit einem Sonnenschutz versehen sind, was sich elektrisch steuern lässt. Beeindruckend ist die komplette Öffnung zur Terrasse des eingebauten Schiebetür- und Fensterelements in schwerer Alu-Ausführung. Im Sommer oder anderen Tagen entpuppt sich diese Möglichkeit, bestimmt auch für Sie zu einer eindrucksvollen Lösung. Wohnen auf hohem Niveau wird ab sofort hier möglich. Die 2,5 Zimmer im offenen Penthouse-Charakter erstrecken sich auf 112,38 m².

Sonstiges

Der Fahrstuhl ist aktuell noch nicht aufgestellt und steht erst später zur Verfügung. Daher wird die Miete bis zur Nutzung gekürzt. Die Miete und die Nebenkosten reduzieren sich dadurch für einen festgelegten Zeitraum. Die genauen Zahlen erhalten Sie bei der Besichtigung und weiterem Interesse für einen Anmietung

Stichworte

Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl der separaten WCs: 1, Anzahl Terrassen: 1, Hallenhöhe: 3,50 m, 5 Etagen, im Stadtteil gelegen

Lage

Objektanschrift

12043 Berlin (Neukölln)

Lagebeschreibung

Richardkiez und Umgebung: Ihr neuer Ankerplatz

Urige Pflastersteine, Biergärten und Café-Terrassen unter dichten Blätterdächern vieler Bäume, historischer Dorfkern mit alter Schmiede und drum herum Gründerzeitbauten: Der Richardkiez in Neukölln Rixdorf ist einer der ältesten Teile Berlins und zählt zu den beliebtesten Wohnlagen der Stadt. Zwischen der Sonnenallee im Osten, der Karl-Marx-Straße im Westen und dem Richardplatz im Norden erstreckt sich das Quartier Richardplatz mit historischem Kiez-Mittelpunkt und jeder Menge Highlights. Flüchtlinge aus Böhmen gründeten Böhmisch-Rixdorf vor fast 300 Jahren. Erst später schlossen sich Böhmisch-Rixdorf und das benachbarte Deutsch-Rixdorf zu Neukölln zusammen. Neukölln wuchs und wurde noch später zu einem Stadtteil Berlins.

Immer mal wieder ist irgendwo eine Bühne aufgebaut und Musik klingt durch die Straßen, ob bei interkulturellen Nachbarschaftsfesten oder Veranstaltungen wie den Rixdorfer Festspielen. Ein Highlight, zu dem nicht nur Neuköllner, sondern Berliner aus der ganzen Stadt kommen, ist der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt. Dann riecht es auf dem erleuchteten Richardplatz nach kandierten Äpfeln, Rostbratwurst und Glühwein und Kunsthandwerker und Kleinhändler bieten Schätze für das vorweihnachtliche Shopping an.

Erholung im Kiez
In unmittelbarer Nähe des Kiezes finden sich gleich mehrere Parks, zum Beispiel der Comeniusgarten mit
Walnussbaum, Rosenhain und Details wie Teichen und Brücken.
Auch der Körnerpark ist schnell zu erreichen. Dieses denkmalgeschützte Ensemble mit Kaskaden und
Brunnenanlage wird immer wieder zur Kulisse für Kunstausstellungen und Konzerte.

Berlins beliebteste Grünfläche, das Tempelhofer Feld, erreichen Sie übrigens in gerademal zehn Minuten mit dem Fahrrad: Wo einst ein Flughafen untergebracht war, gehen die Berliner heute Longboard fahren und Kitesurfen, lassen Drachen steigen, betreiben Urban Gardening oder Grillen. Die Sonnenuntergänge auf der weiten Freifläche sind atemberaubend.

Stadtteilinfos

Berlin (Neukölln)

(4,0)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für die Inhalte ist nicht der Tagesspiegel verantwortlich. Der Verlag der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

In Kooperation mit Passt Digital Services GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln