Immobilien

Podbielsiallee 38A *** Bestlage Dahlem

Podbielskiallee 38a, 14195 Berlin (Dahlem)
Visualisierung_Außenansicht Außenansicht_von oben Visualisierung_Wohnbereich Visualisierung_Masterbad Visualisierung_Wohn-/Essbereich Umgebung Umgebung Umgebung Umgebung

Projektdaten

Kaufpreise: 999.000 € - 1.470.000 €
Wohnflächen: ca. 137,00 - 146,00 m²
Zimmer: 4-6

Projektanschrift

Podbielskiallee 38a
14195 Berlin
(Dahlem)
Deutschland
Umzugsunternehmen finden
Umgebungsinfos anzeigen

Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Das Projekt Podbielskiallee 38a vereint Stilelemente klassizistischer Architektur mit einer modernen Wohnvision. Fassadengestaltung und Kubatur des frei stehenden Hauses folgen einer großbürgerlichen Villentypologie und sind – ebenso wie der klassisch-repräsentativ angelegte Garten – eine Hommage an die Architekturgeschichte Dahlems, die in dem Bau eine sensible Weiterentwicklung erfährt. In seinem Inneren teilt sich das Gebäude in vier großzügige Maisonette-Wohnungen mit zwei unterschiedlichen Grundrisstypen auf: einer mit Penthouse-Charakter und einer mit privatem Gartenanteil. Jedes der Apartments verfügt über einen eigenen Eingang und vermittelt seinen zukünftigen Bewohnern dadurch das Gefühl, eine eigene Privatvilla zu bewohnen. Die klare und moderne Organisation der Grundrisse, großzügige Balkone und Terrassen sowie eine hochwertige Ausstattung sorgen für die Erfüllung höchster Ansprüche an Wohnkultur.

Lagebeschreibung

Baumgesäumte Straßen und Alleen, gepflegte Parkanlagen und vornehme Gärten sowie eine herrschaftliche Architektur prägen das Stadtbild des im Berliner Südwesten gelegenen Ortsteils Dahlem. Seine erstaunliche Entwicklung – vom beschaulichen Dorf und Vorort zu einem wohlhabenden Villenviertel und international bekannten Wissenschafts- und Museumsstandort – ist einmalig in Berlin und hat Dahlem zu einer attraktiven Wohngegend und der wahrscheinlich besten Adresse der Hauptstadt gemacht.

Ausstattungsbeschreibung

Beim Neubau „Podbielskiallee 38a“ treffen klassizistische Stilelemente auf moderne Grundrisse. Äußerlich erscheint das Haus, das im Stil einer großbürgerlichen Villa geplant ist, als geschlossene Einheit – in seinem Inneren aber teilt sich das Gebäude in vier großzügige MaisonetteWohnungen auf. Dabei kommen zwei unterschiedliche Grundrisstypen zum Tragen: einer mit Penthouse-Charakter und einer mit privatem Gartenanteil. Die Apartments sind als Haus im Haus konzipiert: Jedes von ihnen verfügt über einen eigenen Eingang und eine innere Erschließung. Dadurch vermittelt sich jedem der zukünftigen Bewohner das Gefühl, eine eigene Privatvilla zu bewohnen. Die Grundrisse überzeugen durch ihre klare und moderne Organisation sowie den Bezug zu den umgebenden Grünbereichen. Bodentiefe Fenster und großzügige Terrassen locken die Bewohner hinaus in den Garten und erhöhen den Tageslichtanteil in den Wohnungen. Eine feine Selektion hochwertiger Materialien sorgt für die Fortsetzung der klassischen Gestaltungslinie der Fassade im Inneren. Belgischer Blaustein, großformatiges Fischgrätparkett und Kirchheimer Muschelkalk bilden einen eleganten und harmonischen Dreiklang und stehen für anspruchsvolle Innenarchitektur, zeitlose Eleganz und die Erfüllung höchster An- sprüche an Wohnkultur.

 
Anbieter kontaktieren

Sämtliche Inhalte dieser Seite sind ein Angebot des Anzeigenpartners. Für die Inhalte ist nicht der Tagesspiegel verantwortlich. Der Verlag der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

In Kooperation mit Passt Digital Services GmbH
Im Mediapark 8
50670 Köln